VERMESSEN

   - Präzise Vermessung von Steinbruchwänden durch das bewährte LAPRO Laser- vermessungssystem

   - Perfekte Verarbeitung der Messdaten mit speziell zugeschnittenem Programm zum Entwurf von Spreng- anlagen




BESCHREIBUNG

Bruchwandvermessungen sind generell für Bohrlöcher von über 12 Meter Tiefe vorgeschrieben. Zudem bietet die Vermessung höchstmögliche Sicherheit bei unsauberen Bruchwänden.

DURCHFÜHRUNG

Zunächst wird die Bruchwand mit einem Lasermessgerät, welches vor der Wand aufgestellt wird, aufgemessen. Die hier aufgenommenen Daten werden an einen PC mit der speziell entwickelten Software für Bruchwandvermessungen gesendet. Mit der Unterstützung dieser Software entsteht ein präziser Bohrplan für die Sprenganlage. Nun werden die benötigten Bohrpunkte auf der Bruchwand markiert. Als letztes werden dem Bohrmaschinist die Bohrpläne und dem Sprengbeauftragten die Sprengunterlagen ausgehändigt.